Auf einen Gedankengang mit Cultor: Zeit & Wert

Liebe Leser, und ja vor allem Leser und nicht Schauer dieser Seite, ich möchte ein paar Gedanken zum Thema Zeit und Wert mit Ihnen/Euch teilen. Es ist Adventzeit und ich wandere durch mein volles und teils anstrengendes Leben und mache mir Gedanken über das vergangene Jahr, die Zukunft und lasse meine Blicke durch die verschneiten Gassen Salzburgs streifen, während in meinem Kopf das Klopfen von Hämmern, Kinderschreie, Lachen und das scharfe Geräusch des Hobels der durch Holz gleitet, den Taktstock führen. Mein Kopf steht eigentlich niemals still, stets auf der Suche nach neuen Erlebnissen, sei es im Handwerk, Familie, malen, backen, Musik oder was meine Seele zum Erklingen bringen vermag. Man könnte sagen ein unruhiger Geist oder vielleicht ein neugieriger Geist. Zeit: Als Familienvater von zwei kleinen Männern ist die Zeit knapp, oder um präziser zu sein die Energie ist knapp. Manchmal bin ich so müde, dass ich einfach eine Stunde in meinem Sessel in der Werkstatt sitze und mein Gehirn dreht unaufhörlich Runde um Runde. Doch ist die Zeit vergeudet? Zeit ist nie vergeudet! Sie ist vielleicht unklug investiert aber…

WeiterlesenAuf einen Gedankengang mit Cultor: Zeit & Wert
Mehr über den Artikel erfahren Wikinger-Schild: Halvar und Wicki wären stolz!
Wikingerschild mit Schildbuckel aus Stahl

Wikinger-Schild: Halvar und Wicki wären stolz!

Zum Geburtstag meines Neffen habe ich einen Schwur abgelegt, ihm einen Wikinger-Schild zu bauen. Natürlich ging es sofort in die Werkstatt, um einen kleinen Krieger hoffentlich glücklich zu machen. Einschub: Die Psyche eines Jungvaters Wir lieben unsere Kinder. Eigentlich braucht dieser Satz zwar keine Ergänzung, aber manchmal hat man Gefühl, dass es Menschen gibt, die diesen Satz durchaus auf die Probe stellen wollen: um zu verstehen in welch feindlicher Umgebung ein Cultor Beitrag ensteht, muss ich zum einleitenden Satz wohl ein Erklärung abgeben. Keine Sorge, dafür gibt es nachher viele Bilder und wenig Text aus einem schlaflosen Cultor-Gehirn. Ich stelle mir vor, dass im geheimen Hauptquartier der I.O.z.F.s.J (Internationalen Organisation zur Förderung schlafloser Jungeltern) markerschütterndes und hämisches Gelächter durch die unterirdischen Gänge gehallt haben müssen, als der Vorschlag zur Produktion von jugendverfügbaren Miniaturinstrumenten vorgebracht worden ist. Jedes Kind auf diesem Planeten soll den Zugang zu kleinen Schlagzeugen, Gitarren und Mini-Pianos haben. Ich bin mir sicher, das steht in irgendeiner Menschensrecht-Charta oder zumindest im Werbetext eines MC Donalds-Happy Meals (Junior Tüte für meine Brüder und Schwestern aus den goldenen 90ern), das reicht…

WeiterlesenWikinger-Schild: Halvar und Wicki wären stolz!
Mehr über den Artikel erfahren Kinderzimmer-Deko-Baum zum Geburtstag und Mäuse, die im Kreis laufen…
ein Baum aus meherer Schichten Fichtenplatten Holz und kleinen Kinderspielen für das Kinderzimmer

Kinderzimmer-Deko-Baum zum Geburtstag und Mäuse, die im Kreis laufen…

Der Geburtstag meines Sohnes stand vor der Türe und ich war auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für einen besonderen kleinen Mann: ein eigener Baum für das Kinderzimmer aus Holz! Lasst den Baum wachsen a la Michelangelo Wie man vielleicht in anderen Beiträgen bereits lesen konnte, wurde mit der Zeit aus meinem "Herrenzimmer" ein Arbeitszimmer/Kinderzimmer/Männerzimmer (siehe Arbeitszimmer & Kinderzimmer ). Übrig geblieben ist eine recht kahle Wand hinter der neuen Bodenmatratze. Der Plan war also schnell gefasst, es muss eine adäquate Dekoration mit Mehrwert erfolgen. Also als erstes eine Skizze eines Baumes, der an die Wand kommen und einige kleine Überraschungen enthalten soll. Dann eine Fichten-3 Schichtplatte aus dem Lager und mittels eines aufgezeichneten Rasters die groben Abmessungen auf das Holz übertragen. Diese Technik des Übertragens von großen Motiven kommt (meines Wissens nach) aus der Malerei. Rohmaterial 3-Schichtplatte Entwurf Raster zum Übertragen fertiger Aufriss Die Stichsäge formt den Baum Jetzt kommt die Stichsäge zum Einsatz. Ich habe hier meine brandneue Pendelhubstichsäge intensiv testen können und war sehr zufrieden mit der resultierenden Qualität. vorm ersten Schnitt Pendelhubstichsäge im Einsatz Wurzelform fertiger…

WeiterlesenKinderzimmer-Deko-Baum zum Geburtstag und Mäuse, die im Kreis laufen…

Schneidbrett: JA ich will ! Hochzeit zwischen Kirsche und Ahorn in 3D

Gerold sagt ja zu Johanna, Johanna sagt ja zu Gerold und Cultor verschwindet in der Werkstatt, um Ihnen ein Schneidbrett aus feinstem Vollholz zu zimmern, versteckte Symbolik inklusive. Gedanken(brett-)spiele Mit den Hochzeitgeschenken ist es so eine Sache: sind sie praktisch, sind sie unromantisch. Sind sie romantisch, gefallen Sie einem selber oft besser als den Beschenkten, ist es Geld ist es Geld. Es war mir also schnell klar, dass ich hier ein Geschenk mit persönlicher Note machen wollte, das ein bisschen eine Fusion aus Romantik, Handwerk und praktischem Nutzen darstellt: ein Schneidbrett. Aber natürlich nicht irgendeines, sondern ein würdiges. Lieber Gerold liebe Johanna, das ist für euch! Holzauswahl: Gerold: Ahorn Der Ahorn mit seinem harten Holz und seinem schönen Wuchs gilt als Schutzbaum des Hauses. Er kommt sowohl in Europa als auch in Asien vor, in Asien steht der Ahornbaum für Pflichtbewusstsein und Respekt. Johanna: Kirsche Die Kirsche hat wunderbar warmes, schönes, gleichmäßiges Holz und ist ein Symbol für Fruchtbarkeit, ihre Blüten stehen für Reinheit und Schönheit. In Asien symbolisieren die Kirschblüten unter anderem die Tugend, Anmut und innere Stärke. Es kommt…

WeiterlesenSchneidbrett: JA ich will ! Hochzeit zwischen Kirsche und Ahorn in 3D

Arbeitszimmer und Kinderzimmer in einem?! Ein Raumtrenner aus Holz und Lord Nelsons Bullauge

Das neu Arbeitszimmer / Kinderzimmer nimmt Gestalt an, und als ein kleines Detail wurde das Bullauge des Admirals Lord Nelson in die neue Trennwand eingebaut. Aus meinem einstigen Herrenzimmer ist zwischenzeitlich ein Kinderzimmer mit Arbeitsplatz geworden und vereint somit eine Arbeitszimmer und ein Kinderzimmer zugleich. Damit mein Arbeitsplatz etwas abgetrennt vom Kinderbereich ist, aber das kleine Zimmer nicht "erschlagen" wirkt, habe ich einen Raumtrenner aus Holz in das Zimmer eingezogen. Eine Trennwand, die verbindet Es hat mittlerweile Tradition, meine Freunde in meine Projekte zu intergrieren, meist landet die von mir so ungeliebete Arbeit des Schleifens dankenswerterweise dann bei ihnen. Auch dieses Projekt war hier keine Ausnahme, und so kam mein ältester und treuester Freund diesesmal zum Handkuss. 3 Tage Urlaub hat er für mich und vor allem für meinen Sohn Leopold geopfert... ich habe es unglaublich genossen, DANKE an dieser Stelle nochmals! Holz sortieren anreißen Stützbalken an der Bandsäge Schleifen Die Konstruktion sollte simpel sein und vor allem reversibel ( ->Mietwohnung!). Ich war gezwungen, Platz für meinen Arbeitsplatz im neuen Kinderzimmer zu erhalten, und so wurde der Plan für das Männerzimmer…

WeiterlesenArbeitszimmer und Kinderzimmer in einem?! Ein Raumtrenner aus Holz und Lord Nelsons Bullauge

Cello Wandhalterung: luftige Höhen in Kirsch-DUR, adagio!

Ein Cello ist ein edles Instrument, und darum gebührt ihm auch eine ebenso edle Verweilmöglichkeit. Klar, dass daher eine handgefertigte Wandhalterung aus wunderbarem Kirschenholz enstehen musste. Serviervorschlag des Tages: Antonin Dvořák: Op. 82, B. 157 - I. "Lasst mich allein". Andante Musikalische Begleitung zu diesem Artikel Bis dato ruhte das Cello meiner Frau in einem gekauften Metallrahmen- Ständer, der so elegant war wie ein Militärmarsch. Der Staub liebte es, sich in zahlreichen Scharen um ihn zu versammeln, und unser 8 Monate alter Leopold war begeistert von der etwas wackeligen Aufstehhilfe. Eine kinderkopfgroße Delle im Korpus des Cellos sowie eine anschließend notwendige intensive Zuwendungsphase für unseren Leopold standen in in der sanften Frühlingsluft. Planungsphase: Ständer oder Wandhalterung Entwurf Bodendetail Kopfdetail Mir war schnell klar, dass das Cello an die Wand muss! Ein Bodenständer hat nur einen einzigen Vorteil: er ist verrückbar. Ansonsten ist eine Wandhalterung jedoch schöner, platzsparender, untersaugbar (gibt es dieses Wort?!) , eleganter und kindersicher. Die Reste von meinem Kirschenholztisch boten sich für diese Aufgabe perfekt an. Ein Entwurf war schnell gemacht, und so begann die Arbeit. Dabei wollte ich…

WeiterlesenCello Wandhalterung: luftige Höhen in Kirsch-DUR, adagio!

Daumen hoch für den Spulenhalter des Osterhasen!

Wir schreiben das Jahr 2021 AD: Der Osterhase will einen Spulenhalter, oder auch "Lazy Kate" genannt, für das Spinnrad seiner Frau bauen. Das klingt ja im ersten Moment eigentlich ganz harmlos, wenn da nicht eine Verkettung von unheilvollen Umständen zu einer Beinahekatastrophe geführt hätte! Eine Verkettung von Umständen: gehen wir es strukturiert an: Osterhase (Cultor) will ein Geschenk für seine Frau bauenCultor schläft in letzter Zeit eher weniger (auf Grund von Mini-Cultor)Ein Entwurf wird gemacht und ein erste Version gebautDie erste Version wird durch einen Fehler ein Fall für den Mistkübel (ein Nut mit einem handgeführten Fräser in massiver Buche... Cultor, bitte, das wissen wir doch schon besser) -> An dieser Stelle hätte ich einfach aufhören sollen!Das ganze Projekt wird noch einmal neu konstruiert (diesemal auch besser durchdacht)Das Holz wird knapp -> neues Holz muss zugeschnitten werdenDer Spaltkeil der Tischkreissäge (Bosch GTS 10 XC) lässt sich nicht versenken, da Sägestaub ihn verklebt -> Cultor meint dazu: FehlkonstruktionDer Schneidschutz / die Staubaubsaugung über dem Sägeblatt wird deshalb entfernt und der ganze Spaltkeil zerlegt (1 Stunde Arbeit)Säge wird wieder zusammengebaut (ohne Schneidschutz!) ->…

WeiterlesenDaumen hoch für den Spulenhalter des Osterhasen!

Vitrine für ein Schiffsmodell: das emmisionsfreie Glashaus, oui Catherine!

Wenn die Welt um einen herum gefühlt im Chaos versinkt, dann ist es umso wichtiger, einen Ort der Zuflucht zu haben, und das ist unter anderem meine Werkstatt, in der eine Vitrine entstehen soll. Also gebe ich dem Wahnsinn genauso viel Aufmerksamkeit wie ihm gebührt und schreibe #schleichdiduoaschloch, in Liebe dein Exilwiener. Brrr, den Zorn abschütteln, Kind und Frau küssen, *zisch* ein Ottakringer aufmachen und ab in die Werkstatt und die Seele beruhigen. Eine Vitrine für eine schöne Französin Als Beitrag zur Reduktion der globalen Treibhausgasemissionen entschied ich mich also dazu, ein kleines Glashaus zu bauen, das garantiert keine Emissionen freisetzen würde, außer hoffentlich reines Entzücken. Wie der werte Leser ja zwischenzeitlich weiß, habe ich das große Glück, einige fantastische Schiffsmodelle aus der Werkstatt meines Vaters mein Eigen nennen zu dürfen. Einige kleinere Zusatzarbeiten dafür habe ich bereits in älteren Beiträgen beschrieben (Karronade; Atlanten Säulen, edler Sockel). Meine Frau bewunderte diese Modelle stets und dürfte dies wohl auch einige Male zum Ausdruck gebracht haben, was dazu führte, dass mein Vater ihr ein eigenes kleines Schiffsmodell zu Ihrem 30ten Geburtstag anfertigte. Die…

WeiterlesenVitrine für ein Schiffsmodell: das emmisionsfreie Glashaus, oui Catherine!

3D-Druck: auf in die neue Welt des Modellbaus! Oder doch das Seelentagebuch eines Jungvaters?

Ein Ausflug in die Moderne, und damit in die Welt des 3D-Druckes. Neumodisches Zeug mit einem großem Mehrwert für Modellbauer und Kleinserienbedürftige. ...da schwärmt man von Handhobel und Japangsägen und dann das: 3D-Druck, Kunststoff , CAD...wie passt denn das bitte zusammen ?! Spoiler! wer sich nicht mit meiner übermüdeten Psyche anfreunden möchte, der überspringt den nächsten Absatz ;-) Werter Leser, du ahnst es bereits: ein neuer Auftrag erreichte mich. Naja, es war kein direkter Auftrag, es war eines dieser Gespräche die in einem die innere Einsicht offenbaren, "dass man es doch eigentlich eh selber machen will". Dank unseres neuen Mitbewohners, welcher sich ausschließlich von Milch ernährt, die er alle 2 Stunden unter lautem Schmatzen zu verzehren beliebt, kommen die größeren Projekte etwas zu kurz. Oder besser gesagt sie wohnen derzeit nur in meinem Kopf und warten auf ihre Geburt. Der etwas verworrene Schreibstil, der nochmals verstärkte Drang zu wohlgepflegt verschachtelten Sätzen, und die Träumereien von dem nächsten großen Projekt lassen es erahnen... werter Leser, Sie sprechen mit einem übermüdeten Jungvater. Ich will mich versuchen zu konzentrieren und die von 5 Espressi…

Weiterlesen3D-Druck: auf in die neue Welt des Modellbaus! Oder doch das Seelentagebuch eines Jungvaters?

Säulen drechseln: zwei Atlanten im Miniaturformat aus edlem Buchsbaum

"Ich will ja nicht unverschämt sein, aber"...so beginnt unsere neue Geschichte aus der zwei gedrechselte Säulen entstehen sollten. Nachdem der Sockel aus meinem letzten Beitrag fertig war, dachte ich, dass meine Position als Lieblingssohn gesichert sei, aber wie bei Herkules in der griechischen Sagenwelt steht nach jeder Prüfung eine neue. In meinem Fall war die neue Prüfung die Bitte meines Vaters, 2 kleine Säulen zu drechseln, damit das Schiffsmodell etwas über den Dingen und somit über dem Sockel schweben kann. Nachdem die edlen Schiffsmodelle des Öfteren ihr Zuhause in unserer Wohnung finden, war natürlich klar, dass ich mich gerne dieser Herausforderung stellen würde. Erste Prüfung: Drechselwerkzeug muss her! Als ich das Drechseln begann, habe ich mich mit gutem Werkzeug eingedeckt. Die Drechselbank hat gebraucht nur 50€ gekostet aber dieser Affront für meine Geldbörse wurde schnell durch den Einkauf edler Drechseleisen aus England kompensiert. Der englische Hersteller Crown ist einer der bekannten und sehr guten Hersteller von Drechseleisen. Mein Gedankengang war: die Drechselbank werde ich wahrscheinlich irgendwann tauschen, aber die Drechseleisen sollen zumindest bis zu ihrem zweiten Leben als Grabbeigabe überleben. Und…

WeiterlesenSäulen drechseln: zwei Atlanten im Miniaturformat aus edlem Buchsbaum