Mehr über den Artikel erfahren HiFi -Sideboard Teil 5: Vollendung
HiFI Sideboard, Kommode Möbel Eiche furnier, Schiebtüren

HiFi -Sideboard Teil 5: Vollendung

Es ist soweit, der finale Akt, in dem alles zusammenläuft, beginnt und das HiFi-Sideboard findet auf dem Weg zum Abschluss noch ein paar Schubladen und lässt den melancholischen Philsosophen in mir erblühen. grande finale: pianissimo grave accelerando con filosofico In einer zerbrechlichen und doch erstaunlich stabilen Glasröhre, welche kunstvoll verschlossen und versiegelt ist, herrscht Vakuum. Ein kunstvolles Geflecht aus feinen Drähten windet sich durch den Glaskörper wie eine Schlange, die sich scheinbar mühelos einen Baum hochwindet. Ein elektrischer Strom schießt mit Lichtgeschwindigkeit durch eine Kathode und schleudert dabei Elektronen in das Vakuum. Sie können sich dem Reiz der Hitze nicht entziehen, die sie unablässig füttert. Doch die Elektronen dürfen sich nicht frei in ihrem Vakuumgefängnis bewegen, ein zartes Gitter, durch die eine steuernder Strom fließt, leitet die jungen Radikalen in die richtige Bahn auf ihrem Ziel zur Anode, wo sie endlich Erlösung finden. Und all das, um den auf einer sich drehenden Vinylscheibe vergänglich gespeicherten Gesang von Maria Callas so weit zu verstärken, dass eine Membran aus Papier im Äther des Raumes schwingt und unsere Gehirne zum Weinen bringt ob der…

WeiterlesenHiFi -Sideboard Teil 5: Vollendung

HiFi Sideboard Teil 1: Eskalation & Furnieren & Reue

In einem fulminanten 4-Teiler entsteht ein neues HiFi Sideboard, es wird furniert, eskaliert und es fließen Tränen der Freude und der Verzweiflung. Was mit einem kleinen Gedanken begann, wird zu einem der größten und aufwendigsten Cultor-Projekten! Präludium: ein Gedanke, eine HiFi Anlage und 2 Kinder Ich saß auf dem Sofa und sah meinem Sohn zu, wie er mit Begeisterung den Lautstärkenregler meines Verstärkers rythmisch Hin und Her drehte. Das japanische Drehpotentiometer meines Verstärkers, das hinter dem Drehregler lag, hatte sich wahrscheinlich in eine Zen-Buddhistische Trance begeben - laut leise, laut leise. Auch in meinem Kopf wurde es lauter und wieder leiser, unaufhörlich. Die Entscheidung fiel plötzlich "Die Anlage muss weg! Ja, wir hatten schöne Zeiten, Whiskey am Sofa, Chad Baker spielt almost Blue und meine Prinzessin zwinkert mir liebevoll zu. Aber jetzt haben wir ein Kind und bald ein zweites, also muss wohl auch die letzte Bastion der Vergangenheit weichen, die HiFi Anlage muss weg." Ich lege ein letztes mal eine Schallplatte auf: Element of Crime - Am ersten Sonntag nach dem Weltuntergang, der Bass kickt, die Stimme von Sven Regener…

WeiterlesenHiFi Sideboard Teil 1: Eskalation & Furnieren & Reue